Letzte Erdbeerernte des Jahres

Aus der Serie „kleine Alltagsfreuden“ …
Ich konnte meinen Augen kaum trauen: Mein Erdbeerpflanzen draußen auf der Fensterbank waren doch tatsächlich noch einmal produktiv und überraschten mich mit der, wahrscheinlich, letzten Erdbeerernte dieses Jahres.Wenn das nicht lecker aussieht: Letzte Erdbeeren des Jahres

Gefühlt seit einem halben Jahr haben die sechs Pflänzchen nun kontinuierlich geliefert (davon sollte sich so mancher eine Scheibe abschneiden … ). Natürlich waren es keine Massen – aber dafür schmecken die Beeren suuuuperlecker.

Heute nun die letzten drei Exemplare. Eine Ära geht zu Ende.

Umtriebig

Oder auch nicht. Seit geraumer Zeit wachsen sozusagen „Schwänze“ aus den Erdbeerpflanzen heraus – sogenannte Ableger. Zwei von ihnen habe ich heute in einen Blumentopf eingesetzt. Mal sehen, was daraus wird.

Außerdem schenkte mir eine liebenswürdige Dame vor einigen Tagen eine schöne rote, reife Chilischote von ihrem Balkon. Die Kerne habe ich entnommen und um die Erdbeeren herum ins Substrat gedrückt. Habe zwar keine Ahnung, ob sich das so kombinieren lässt. Aber den Anblick von reifen Erdbeeren und scharfen Chilis in einem Topf stelle ich mir schon ziemlich cool vor…
BlogF Partner Blog

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s